Ein Kommentar

Rückblick auf das Whiskyseminar 2012

Am Samstag, dem 10. März 2012,  war es wieder soweit. Auf dem Buberg im Vereinsheim drehte sich alles um das „Wasser des Lebens“, die Übersetzung des gälischen Begriffs uisge beatha, von dem das heutige Wort Whisky abstammt.

Dr. Uwe Rosenberger und Christian Mack, referierten über alles Wissenswerte rund um die Geschichte, die Herstellung und die Lagerung des Whiskys. Natürlich war der Genuss nicht zu kurz gekommen. Neben der Verkostung von sieben schottischen Single Malt Whiskyes stellten die Referenten selbst Whsiky her was ür große Verwunderung sorgte.

Nach dem Seminar konnte erneut in Eigenregie verkostet werden. Bis Tief in die Nacht standen die Referenten zu fachkundigen Gesprächen zur Verfügung.

Der Abschluss des Seminar fand in einer Dorfdisco im Nachbarort statt.

Weitere Bilder findet ihr hier.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Rückblick auf das Whiskyseminar 2012

  1. Bin gerade eben durch Zufall vorbei gekommen. Gefaellt mir sehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: